Member of Tentamus - Visit Tentamus.com

VelaLabs wird 50-tes Mitglied von BIOTECH AUSTRIA

Vienna, Austria – am 10 Dezember 2020 wurde BIOTECH AUSTRIA als erste Interessensvertretung der Biotechnologie Industrie Österreichs gegründet. Die Initiative zur Gründung erfolgte von Vorstandsmitgliedern von APEIRON Biologics AG, Haplogen Bioscience GmbH, Hookipa Pharma GmbH und Lexogen GmbH.

 

Ziel von BIOTECH AUSTRIA ist die Gründung einer eigenständigen, unabhängigen Interessengemeinschaft für die österreichische Biotechnologie, die Förderung eines innovativen und finanzstarken Industriezweiges innerhalb der österreichischen Wirtschaft und die Vertretung der österreichischen Biotechnologie im In- und Ausland.

 

Die Biotechnologiebranche in Österreich umfasst rund 150 Unternehmen mit rund 2000 Mitarbeitern und ist einer der wichtigsten Treiber im Gesundheitswesen. Der Life Science Report 2018 des aws (Austria Wirtschaftsservice) bescheinigt der Branche kontinuierliches Wachstum. Mit einem aktuellen Umsatzvolumen der Biotechnologie & Pharmabranche von rund 14 Mrd. Euro, die ausschließlich auf Forschung, Entwicklung und Fertigung entfallen, ist sie auch ein an Bedeutung gewinnender Wirtschaftsfaktor in Österreich.

Die Branche ist jung – das Durchschnittsalter der Unternehmen liegt bei 8 Jahren – und nur 15 der Unternehmen wurden vor dem Jahr 2000 gegründet.

 

VelaLabs als GLP und GMP-zertifiziertes Vertragslabor und Dienstleister in der Biotechbranche unterstützt und begleitet Biotechunternehmen in frühen Phasen der Produktentwicklung bis hin zur Marktfreigabe in der Biotech-Industrie und möchte sich daher aktiv engagieren, Wissen und Erfahrungen austauschen und erweitern.

„Im Jahr 2020 entfielen 70% der Analyseprojekte die VelaLabs durchführte auf Biotechnologiefirmen, die eigene Forschung durchführen. Unter diesen vielen Projekten waren wir besonders stolz, die Auswertung der klinischen Studie zum COVID Medikament von Apeiron durchführen zu dürfen“ so Albert Lauss, Chief Operating Officer und Klaus Hajszan, Chief Quality Officer und Mitglieder der Geschäftsführung von VelaLabs.

 

Markus Roucka, Mitglied der Geschäftsführung und Leitung Business Development von VelaLabs, über das Potenzial des neu gegründeten Branchenverbandes: „Wir wollen BIOTECH AUSTRIA wie auch unsere Kunden vor allem mit unserer langjährigen Erfahrung in der Produktentwicklung unter GMP und GCLP und unserer Marktexpertise unterstützen. Mit diesem Know-how möchten wir einen wertvollen Beitrag zu strategischen und inhaltlichen Kommunikationsthemen der BIOTECH AUSTRIA leisten. So können wir zur Steigerung der Bekanntheit der Biotechbranche und des Standorts Österreich beitragen und den Weg für innovative Entwicklungen im Gesundheitsbereich mit aufbereiten.“

 

Über VelaLabs:

VelaLabs (gegründet 2006) ist ein weltweit tätiges, GLP/GMP-zertifiziertes und GCLP-konformes Auftragslabor, das analytische Charakterisierungsleistungen für Pharmazeutika bereitstellt, darunter Proteine, Biosimilars, Hormone, monoklonale Antikörper und Peptide. Mit breiter Expertise in der kundenindividuellen analytischen Methodenentwicklung und Qualitätskontrolle und einem hochmotivierten Team unterstützt VelaLabs seine Kunden von der Forschung über präklinische & klinische Phasen bis hin zur Produktkommerzialisierung und Marktfreigabe in Europa. VelaLabs mit Sitz in Wien (Österreich) gehört seit 2016 zur Tentamus Group.

Weitere Informationen zu VelaLabs:  www.vela-labs.at oder www.tentamus.com

Weiter Informationen zu BIOTECH AUSTRIA: www.biotechaustria.org

 

Kontakt VelaLabs GmbH:

VelaLabs GmbH
Ute Jahn
Marketing und PR
+43 699 1314 3195
u.jahn@vela-labs.at
www.vela-labs.at

Source: https://www.tentamus.de/velalabs-mitglied-biotech-austria/

Tentamus Labor in Ihrer Nähe